Gemeinde Zwingenberg

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus Zwingenberg

Susanne Knörzer überreichte Friedenstaube an Bürgermeister Norman Link

In Erinnerung an das Ende des 2. Weltkrieges und der Nazi-Diktatur vor 75 Jahren überreichte Susanne Knörzer als Mitglied der NaturFreunde-Ortsgruppe Neckarbischofsheim und Bewohnerin auf dem Zwingenberger Hof eine symbolische Friedenstaube an den Zwingenberger Bürgermeister Norman Link.
Eigentlich war in diesem Jahr eine Friedenswanderung zum 125-jährigen Jubiläum der NaturFreunde von der dänischen Grenze bis zum Bodensee durch den Bundesverband geplant. Die Corona-Pandemie verhinderte dies jedoch in diesem Jahr. Mit der Übergabe der Friedenstaube zum Antikriegstag sollen die Bemühungen um den Erhalt des Friedens, das ein zentrales Anliegen der NaturFreunde sei, in diesen schwierigen Zeiten zum Ausdruck kommen, erläuterte Susanne Knörzer.
Mit sichtlicher Freude nahm Bürgermeister Norman Link das Präsent entgegen und betonte, dass es einen Ehrenplatz im Zwingenberger Gemeindesaal erhalte, damit es bei allen Zwingenbergern Beachtung fände. Er würdigte in seinen Worten das Engagement der NaturFreunde auf dem Zwingenberger Hof.

Susanne Knörzer von den NatrurFreunden übergab symbolisch eine Friedenstaube ab Bürgermeister Norman Link
Susanne Knörzer von den NatrurFreunden übergab symbolisch eine Friedenstaube ab Bürgermeister Norman Link

Weitere Informationen